KSK-Vereinspokal 2024 gestartet

Die Vorrunde des KSK-Pokals 2024 läuft, insgesamt haben sich 13 Kronacher Schachfreunde für das unter der Leitung von KSK-Ehrenvorstand Hans Blinzler laufende Turnier angemeldet. Gespielt wird im K.O-System mit einer Bedenkzeit von 30 Zügen/1 Stunde plus 30 min. für den Rest der Partie, bei einem Unentschieden fällt die Entscheidung in darauf folgenden drei Blitzpartien. Die nach DWZ gesetzten fünf KSKler Nico Herpich (Titelverteidiger),  Walter Lechleitner, Hansi Schmierer, David Schülner und Rudi Lieb greifen erst im Viertelfinale ins Turniergeschehen ein.